18:00, Der Helene-See bei FF

image

Wir haben es heute bis in die Nähe von Frankfurt an der Oder geschafft und zelten am schönen Helene-See. Unsere restlichen polnischen Zloty haben wir an der Grenze noch in Benzin und Mountain Dew umgesetzt.
Der Helene-See war früher ein Kohletagebau und wurde 1958 geflutet. Maik ist gleich noch baden gegangen. Das Wasser ist sehr sauber und es ist sehr ruhig auf dem Platz, Nachsaison eben. Am Papierkram an der Rezeption, Pfand, Schlüssel und Chipkarten haben wir gleich gemerkt, dass wir wieder in Deutschland sind.